Ulrike Michaelis

Ulrike Michaelis – Leadgesang, Tanz, Piano, Choreographien

Ulrike Michaelis – Leadgesang, Tanz, Piano, Choreographien

Die in Leipzig ausgebildete Musicaldarstellerin und Schauspielerin entdeckte bereits im frühen Kindesalter die Liebe zur Musik. So begann sie bereits im Vorschulalter, an der Bezirksmusikschule Erfurt, mit Ballettunterricht, stieg mit 14 Jahren als Sängerin in die Musikschulband ein und wurde ein Jahr später von einer professionellen Erfurter Band als Sängerin engagiert. Es folgte ein Studium an der Musikhochschule Leipzig im Fachbereich Popularmusik und ein Wechsel in die Musicalabteilung, wo sie endlich Gesang, Tanz und Schauspiel vereinen konnte.

Nach ihrer ersten erfolgreichen Rolle als „Sweet Charity“ übernahm das Theater Altenburg/Gera sie fest in das Schauspielensemble. Hier bekam sie gleich den weiblichen Hauptpart als Sandy in „Grease“, spielte die Maria in „Was Ihr wollt“ , Bianca in der „Widerspenstigen Zähmung“, tanzte als Anybody in der „West Side Story“ im Ballettensemble usw… Nach ihrem Abschluss in Leipzig folgten weitere Engagements und Gastspiele an verschiedenen deutschen Theatern: Heidelberg, Mannheim, Annaberg B. usw… Der Regisseur Horst Schönemann holte sie als Schauspielerin an die Komödie Dresden. Hier spielte sie unter anderem die Sally in „ Cabaret“, „8 Frauen“ sowie mehrere Charaktere im „St. Pauli Musical“, etc…. In Wittenbrinks Chansonabend „Sekretärinnen“ führte Ihr Weg zu einer Zusammenarbeit mit Tom Pauls und dem „Zwingertrio“. Zudem sang und tanzte sie seit 2010 in der Dinnershow „Gans ganz Anders“ des Krystallpalast Varietés, im Spiegelzelt Leipzig und entwarf für die dortigen Programme etliche Choreographien.

2007 eröffnete Ulrike Ihre eigene Schule, die „Tanz-und Kunstakademie Leipzig“, wo sie Stepptänzer (Tap- und Irish Dance) ausbildet. Durch die Liebe zum Rhythmus entdeckte sie ergänzend zum Stepptanz das Schlagzeug für sich. Seit ca. 2 Jahren trommelt sie in der Frauen-Balkanband „Tumbacaria“ und in der Leipziger „Tanzhauscombo“. Sie ist festes Ensemblemitglied als Sängerin bei den „Chicks on Swing“ seit 2017. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Schlagzeuger Wieland Götze, gründete sie 2018/19 die Band KaBoo, die sich mit dem Schaffen der britischen Pop-Ikone Kate Bush in szenisch-musikalischer Weise auseinandersetzt. In dem aktuellen Programm „Wuthering Night“ übernimmt sie den Leadgesang à la Kate Bush, choreographiert die Tanzeinlagen und verkörpert den Romancharakter der Cathy, angelehnt an das Buch „Sturmhöhe“ („Wuthering Heights“ von Emily Brontë)